Tagesablauf, Ziele und Räumlichkeiten


UNSER TAGESABLAUF

 

Nach dem Unterricht kommen die Kinder ins BÜM und haben etwas Zeit zum Kind sein, spielen, chillen :), malen usw. Danach gehen wir zum GH Deutscher, wo wir unser Mittagessen einnehmen. Nach dem Essen wird die HÜ erledigt und danach wird die Gemeinschaft gefördert (Garten, Turnsaal, Musik, jahreszeitliche Aktivitäten...).

 

Ziele/Aufgaben

 

  • Tischkultur erlernen
  •  Kennenlernen verschiedenster gesunder Gerichte
  •  Richtigen Umgang mit dem Besteck festigen
  • Stärken des Gemeinschaftsgefühls beim Essen
  • Nach dem Mittagessen marschieren wir zurück ins BÜM; dort beginnt die reguläre HÜ-Zeit um 14 Uhr bis 16 Uhr

 

Ziele/Aufgaben

 

Erziehen zur Selbstständigkeit beim Bewältigen der Hausübung  

    Kontrolle der HÜ auf Form und Fehler

Hilfe bei offenen Fragen und Unverständlichkeit

 

 

     Das BÜM ist KEIN Nachhilfeinstitut, jedoch kümmern wir uns um Fragen zur Hausübung; wir unterstützen und beraten die Kinder und begleiten sie ständig beim Erledigen ihrer Aufgaben – sowie im schriftlichen (Mathematik, Deutsch,…) als auch im mündlichen Bereich (Gedichte, Lese-HÜ,…)

 

 

Im Anschluss daran, (auch parallel, da die Kinder in HÜ und Freizeit geteilt werden) findet die Freizeitbetreuung statt.

Wir kümmern uns um eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung wie z.B.:

  Verschiedene Werkarbeiten (Verbesserung der Grob- und Feinmotorik)

 Spiele in der Gemeinschaft (Erweiterung der kindlichen Sozialkompetenz)

   Spiel- und Lernangebote für das einzelne Kind (Erziehung zum selbstständigen Spielen und Lernen durch Einzel- oder Kleingruppenspiele; Lern-, Rätsel-, und Arbeitsblätter zur Stärkung schulischer Kenntnisse)

   Bewegung im Turnsaal oder im Freien (soweit als möglich)

( „Austoben“; Bewegungsfreiheit für die Kinder; Gemeinschafts- und Geschicklichkeitsspiele)

 

 

UNSERE RÄUMLICHKEITEN

 

Freizeitraum

 

     ausgestattet mit verschiedenen Spiel- und Lernmaterialien; Raumteil fürs Kuscheln, Raumteil fürs Bauen, Raumteil für die Begegnung…)

 

Hausübungsraum

 

       ausgestattet mit individuell verstellbaren Stühlen und Tischen; 

 

Küche

 

ausgestattet mit verschiedensten Küchenutensilien die für  gemeinsames Backen usw. verwendet werden können

 

     

Turnsaal

 

     ausgestattet mit allen möglichen Bewegungsmaterialien für eine umfangreiche Bewegungserziehung; in Verwendung, wenn die Möglichkeit dazu besteht (in Absprache mit der Schule)

 

Garten

 

 

ausgestattet mit einer Sandkiste, Spielplatz und einen Fußballplatz wo sich die Kids austoben können

 

 

 

 

 

 

 

 

WICHTIGE TERMINE UND BETREUUNG IN DEN FERIEN

 

Auch in den Ferien besteht die Möglichkeit, ihre Kinder betreuen zu lassen. Rechtzeitig werden Erhebungen für die freien Tage und Ferien ausgeteilt; ab acht Kindern findet eine Betreuung statt. 

Eine Anmeldung abzugeben ist jederzeit möglich. Bitte wenden Sie sich direkt im BÜM an die Mitarbeiterinnen oder melden Sie sich telefonisch unter der Nummer: 0676/846463126.

 


TARIFE

 

 

Es gibt verschiedene Tarife und Möglichkeiten Ihr Kind betreuen zu lassen:

 

GT: Ganztagsbetreuung 5mal die Woche von 11-17 Uhr  (93€)                                                        

GT/3: Ganztagsbetreuung 3mal die Woche von 11-17 Uhr  (79€)

 

TW: Betreuung tageweise im Monat nach Wahl                                                        

(pro Tag 12€)

  

FS: Betreuung findet stundenweise statt; täglich eine Stunde!

Bis zu 20 Stunden im Monat                                    (40€)

Bis zu 10 Stunden im Monat                                    (30€)

Bis zu 5 Stunden im Monat                     (pro Std. 2,50€)

 

(Sommerprogramm: 

Pro Woche 39€  pro Kind)

 

Hinzu kommen noch die Kosten für das Essen                                                

(pro Essen 3,70€)